Physiotherapie Ausbildung an der BIGEST – Bildungsinstitut für Berufe im Gesundheitswesen der St.-Elisabeth-Stiftung

Physiotherapie Ausbildung an der BIGEST – Bildungsinstitut für Berufe im Gesundheitswesen der St.-Elisabeth-Stiftung

Infos zum Anbieter:

Die Ausbildung am Bildungsinstitut für Berufe im Gesundheitswesen der St.-Elisabeth-Stiftung orientiert sich an der Idee des so genannten “Neuen Denkmodells”, das heißt, der Unterricht findet in Modulform statt und möchte vor allem den Theorie-Praxistransfer sicherstellen. Darüber hinaus kooperiert die Physiotherapieschule seit 2002 auch mit der Hochschule Osnabrück, wodurch nach der dreijährigen Ausbildung auch die Aufnahme zum Studium möglich ist.

Der Unterricht für angehende Physiotherapeuten und -therapeutinnen findet in den ersten zehn Monaten an der Bochumer Physiotherapieschule statt, ab dem zweiten Semester beginnt auch die praktische Ausbildung an kooperierenden Einrichtungen. Der Lehrgang ist in sechs Semester aufgeteilt und umfasst insgesamt 4500 Unterrichtsstunden. Eingangsvoraussetzung ist ein Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder die Mittlere Reife.

Die Schulgebühren betragen 363 Euro pro Monat, außerdem muss man mit zusätzlichen 400 Euro für Kleidung und Bücher rechnen. Dem Bewerbunsschreiben müssen ein Lebenslauf, zwei Passbilder, Abschlusszeugnisse, ein polizeiliches Führungszeugnis sowie ein ärztliches Attest beigelegt werden.

Kontakt:

Günnigfelder Straße 176
44793 Bochum
0234/578786

Für dich empfohlen