• Merkmale

  • Unterkategorien

Physiotherapie Ausbildung und Studium in Bielefeld

Sie interessieren sich für eine Physiotherapie Ausbildung oder ein Studium der Physiotherapie in Bielefeld? Für Bielefeld haben wir 3 Anbieter und Hochschulen für eine Ausbildung bzw. ein Studium der Physiotherapie gefunden.

Filtern Sie Anbieter direkt nach Städten und Gemeinden in Bielefeld:

Bielefeld ist mit über 330.000 Einwohnern eine der vielen Großstädte in Nordrhein-Westfalen und gleichzeitig die größte Stadt in Ostwestfalen-Lippe. Jungen Menschen in der Ausbildung, die nicht aus der Region kommen, ist die Stadt wohl eher aus der “Bielefeldverschwörung” bekannt, die sogar einen Eintrag im Online-Wörterbuch Wikipedia hat. Doch im Gegensatz zur dortigen, scherzhaften Behauptung existiert die kreisfreie Stadt am Fuße des Teutoburger Waldes. Bielefeld ist eine junge Stadt, was nicht zuletzt daran liegt, dass sie eine Universitätsstadt ist. Ein Schwerpunkt dieser Uni ist dabei der Maschinenbau. Bekannt ist die ostwestfälische Metropole aber zudem durch die Dr. August Oetker AG. Kuchenprodukte und mehr von “Dr. Oetker” haben sicherlich die meisten schon im eigenen Kühlschrank vorgefunden.

Nicht zuletzt wegen der vielen hier wohnenden Studenten hat Bielefeld daher auch viel für junge Leute zu bieten. Kulturell gehobener geht es im Theater Bielefeld zu. Mit über 600 Veranstaltungen im Jahr ist dort nicht nur etwas für Freunde der Oper zu finden, sondern auch Musicals und Schauspiele finden dort statt. Empfehlenswert im Frühling ist der Leineweber-Markt im Mai mit zahlreichen Programmen überall in der Stadt. Comedians geben sich gerne in der Rudolf Oetker Hall oder im Ringlokschuppen die Türe in die Hand. Ein besonderer Tipp: Gleich in der Nähe befindet sich Oerlinghausen, eine der größten Segelflugschulen der Welt, in der viele schon mit 14 Jahren Spaß bei der Flugausbildung haben.

Die Kombination aus ausgewachsener Infrastruktur mit ICE Bahnhof zusammen mit reichlich Angeboten für junge Leute machen die Stadt für viele Auszubildende attraktiv. Und wer abschalten möchte, ist schnell in der freien Natur.

Bielefeld ist mit über 330.000 Einwohnern eine der vielen Großstädte in Nordrhein-Westfalen und gleichzeitig die größte Stadt in Ostwestfalen-Lippe. Jungen Menschen in der Ausbildung, die nicht aus der Region kommen, ist die Stadt wohl eher aus der “Bielefeldverschwörung” bekannt, die sogar einen Eintrag im Online-Wörterbuch Wikipedia hat. Doch im Gegensatz zur dortigen, scherzhaften Behauptung existiert die kreisfreie Stadt am Fuße des Teutoburger Waldes. Bielefeld ist eine junge Stadt, was nicht zuletzt daran liegt, dass sie eine Universitätsstadt ist. Ein Schwerpunkt dieser Uni ist dabei der Maschinenbau. Bekannt ist die ostwestfälische Metropole aber zudem durch die Dr. August Oetker AG. Kuchenprodukte und mehr von “Dr. Oetker” haben sicherlich die meisten schon im eigenen Kühlschrank vorgefunden.

Nicht zuletzt wegen der vielen hier wohnenden Studenten hat Bielefeld daher auch viel für junge Leute zu bieten. Kulturell gehobener geht es im Theater Bielefeld zu. Mit über 600 Veranstaltungen im Jahr ist dort nicht nur etwas für Freunde der Oper zu finden, sondern auch Musicals und Schauspiele finden dort statt. Empfehlenswert im Frühling ist der Leineweber-Markt im Mai mit zahlreichen Programmen überall in der Stadt. Comedians geben sich gerne in der Rudolf Oetker Hall oder im Ringlokschuppen die Türe in die Hand. Ein besonderer Tipp: Gleich in der Nähe befindet sich Oerlinghausen, eine der größten Segelflugschulen der Welt, in der viele schon mit 14 Jahren Spaß bei der Flugausbildung haben.

Die Kombination aus ausgewachsener Infrastruktur mit ICE Bahnhof zusammen mit reichlich Angeboten für junge Leute machen die Stadt für viele Auszubildende attraktiv. Und wer abschalten möchte, ist schnell in der freien Natur.