Hot-Chocolate-Massage

informationDie Hot-Chocolate-Massage ist eine Massageform unter Anwendung einer flüssigen Schokoladenmasse. Sie wird hauptsächlich im Wellness-Bereich angewandt. Der Effekt der Schokolade, für eine Serotonin-Ausschüttung zu sorgen und dadurch Glücksgefühle auszulösen, kommt auch bei der Hot-Chocolate-Massage zur Geltung.

Die Anwendung

Die Schokoladenmasse, die für die Hot-Chocolate-Massage verwendet wird, besteht meist aus einer speziellen, wirkstoffreichen Kakaomischungen und zugesetztem Öl. Die angewärmte Mischung wird auf den Körper aufgetragen und dann sanft in die Haut einmassiert. Die Massagetechniken können dabei variieren. Das Ausschlaggebende der Hot-Chocolate-Massage ist der intensive Duft des Kakaos und die angenehme Konsistenz der Schokoladen-Öl-Mischung.

Positive Effekte

Die im Kakao enthaltenen Stoffe –wie Aminosäuren, Vitamine, Koffein, Magnesium und Zink– wirken sich positiv auf das Hautbild aus. Durch das zugesetzte Öl wird die Haut zusätzlich gepflegt. Im Vordergrund der Hot-Chocolate-Massage steht aber die Entspannung und das Wohlbefinden. Dieser Effekt wird neben der Wärme und der Massage an sich noch durch die nachgewiesene Wirkung der Schokolade, Glückshormone zu aktivieren, verstärkt.


eEducation Net e.K. hat 4,99 von 5 Sternen 15 Bewertungen auf ProvenExpert.com